Perspektive Hamburg - Agnieszka Piwowarska
Maria Magdalena Ludewig
kinder
 

Agnieszka Piwowarska
Text

www.agentur-heppeler.de

Geboren am 25. September 1978 in Gdansk/ Polen.

Erste Veröffentlichung 1995 in der Anthologie zum  „Treffen Junger Autoren“  in Berlin.
1995-1998  zunächst Tanzausbildung am Bremer Theater bei Jacqueline Davenport, Helge Letonja, Ziv  Frenkel, Susanne Linke, Avi Kaiser, u.a..
Im Jahr 1999 Beginn des Schauspielstudium an der Theaterhochschule in Leipzig.
2001-2003   Studioausbildung am Nationaltheater in Weimar - Mentorin: Katja Paryla.

Seit 2001 zahlreiche Film- und Theaterproduktionen.
Gastengagementsam DNT Weimar mit Aischylos ‚Orestie’ (2003)und am Hamburger Schauspielhaus(2003)u.a..
2002  erhielt sie den Solopreis für Felice aus ‚Die Falle’ von Tadeusz Rozewicz.
Sie spielte u.a. die Hauptrolle Irene in ‚Das letzte Versteck’ / Regie: Pierre Koralnik, wdr/arte (2001) und im englischen Kinofilm ‚Summer Palace’ (Official Selection Cannes 2006) / Regie: Lou Ye (2005). 

Beim Theatertreffen Deutschsprachiger Schauspielschulen in Essen
Seit 2006 Studium an der Hamburg Media School im Fachbereich Drehbuch als Stipendiatin der Robert-Bosch-Stiftung.
Sie erhielt den 1.Preis der Jury beim Internationalen Filmfestival in St. Petersburg für den Kurzfilm ‚Einladung’ zu dem sie das Drehbuch schrieb.

agnieszka@perspektive-hamburg.de

 


 

 

w